Schnitzeljagd - Wir gehen Geocachen

Am Samstag, 12. Juni nach Anmeldung. -Ausgebucht-

Früher haben sich die Menschen mit Singen beim Spazierengehen unterhalten, heute redet die ganze Welt vom Geocachen. Aber was ist das eigentlich?

„Geo“ ist die griechische Silbe für den Planeten Erde, „Cache“ ist englisch für Versteck. Der perfekte Name für ein Hobby, bei dem es sich um das Suchen von Verstecken überall auf dem Globus handelt. Heutzutage ist unser Planet geradezu von Geocaches zugepflastert. Auch hier in der Region gibt es vieles zu entdecken, wie auf der Karte zu sehen ist.

Multistage-, Traditional-, Rätsel-, Nacht-, Webcam- und Earth-Caches sind nur die bekanntesten Cache-Arten. Meist geht es zu einer bestimmten Koordinate, an der man entweder gleich eine Box findet oder nur Hinweise zum eigentlichen Versteck sucht. Am Ziel angekommen hinterlässt man einen Eintrag ins Logbuch, bei manchen Caches tauscht man noch Gegenstände, die ein anderer vielleicht gebrauchen kann oder die zum Thema des Cache passen.

Manchmal findet man in den Dosen auch Trackables. Anhand der darauf vorhandenen einzigartigen Kennzeichnung kann man den Weg des Gegenstandes nachvollziehen. Einige dieser Gegenstände haben eine bestimmte Aufgabe. Sie sollen zum Beispiel einen bestimmten Ort erreichen oder jedes Mal eine bestimmte Strecke bis zum nächsten Drop überwinden. Der Kreativität der „Owner“ ist hier keine Grenzen gesetzt.

Hat man erst einmal ein wenig Erfahrung im Geocachen kann man auch seinen eigenen Cache verstecken. Dann ist man der „Owner“ seines Caches und sollte diesen pflegen und gelegentlich mal nach dem Rechten schauen. Aber es ist nicht nur Arbeit, sondern eine tolle Sache zu beobachten, wer alles deinen Cache hebt und sich über den Platz freut, den du so hervorgehoben hast.

Du bist neugierig geworden?
Dann probiere es selber aus. Alles, was Du dazu benötigst, hast Du wahrscheinlich schon: ein Handy und einen Stift. Informiere Dich am besten im Netz auf geocaching.com oder opencaching.de, lege ein Konto an und los geht die wilde Tour.

Wir freuen uns auf Deinen Besuch und wünschen Dir viel Spaß!

 

Was: Geocaching Grundkurs
Wann: Samstag, 12.06.2021, 10 Uhr nach Anmeldung
Wo: Treffpunkt Eingang MooIZ
Wer: für kleine und große Menschen
Kosten: 5 Euro pro Person
Anmeldung: erforderlich unter Tel. 04757-8189558 oder Tel. 04755-912334
Diese Hygienebestimmungen müssen beachtet werden: Tragen einer Mund-Nasen-Bedeckung, die allgemeinen Abstandsregeln, evtl. Vorlegen einer negativen Testbescheinigung

© 2020 MoorInformationsZentrum MoorIZ und Moorbahn im Ahlenmoor - eine Einrichtung der Samtgemeinde Land Hadeln. Dieses Projekt wird gefördert durch