Waldwege

Die Erhebung des „Großen Ahlen“ ist eine Geestinsel mitten im Ahlenmoor. Hier konnte sich ein bodensaurer Eichen-Mischwald entwickeln.

Dieser Waldtyp war früher weit verbreitet im nordwestdeutschen Raum. Insbesondere die Intensivierung der forstwirtschaftlichen Nutzung mit einer Anpflanzung von Fichten und Douglasien hat dazu geführt, dass diese Waldart heute wesentlich seltener anzutreffen ist. Die Eichen-Mischwälder besitzen eine hohe Bedeutung als Nahrungs-, Lebens- und Rückzugsraum für heimische Tierarten. Es gibt mehrere Wege in unterschiedlichen Längen, ein großes Steingrab, Ameisenhaufen zum Beobachten der fleißigen Waldbewohner und interessante Schilder, die den Spaziergang auflockern.

© 2020 MoorInformationsZentrum MoorIZ und Moorbahn im Ahlenmoor - eine Einrichtung der Samtgemeinde Land Hadeln. Dieses Projekt wird gefördert durch