Sandbienen im Ahlenwald

Willkommen im Ahlenmoor

Das MoorIZ

Entdecken Sie das größte Hochmoor im Cuxland! Erfahren Sie bei einer Fahrt mit der Moorbahn Wissenswertes rund um den Lebensraum Moor, erkunden Sie das MoorInformationsZentrum (MoorIZ) mit seiner interaktiven Erlebnisausstellung – oder erwandern Sie die einmalige Naturlandschaft. Der Moorerlebnispfad und ein ausgedehntes Wanderwegenetz mit Aussichtstürmen laden Sie ein.

Mehr erfahren

Aktuelle Situation

Wir öffnen den Themenshop und die Moorausstellung und sind täglich von 10 bis 18 Uhr für Sie da! Bitte machen Sie einen Termin unter Tel. (0 47 57) 8 18 95 58 oder warten vor der Tür des MoorIZ, bis eine Mitarbeiterin oder ein Mitarbeiter Sie hereinlässt. Wir achten auf die Hygieneregeln und die geltenden Vorschriften, machen Sie bitte mit. Moorbahnfahrten sind ab dem 13. Mai wieder möglich!
Wir freuen uns auf Sie!

200000 Moorbahnfahrer, Familie im Mooorbahn-Bahnhof im Ahlenmoor
200.000. Fahrgast in der Moorbahn Ahlenmoor
07. August 2019

Maren Lang und Thomas Kraft sind zurzeit mit ihren drei Söhnen Jakob, Mattis und Moritz im Urlaub im Nordseebad Otterndorf. Heute haben sie sich für…

Fördergelder fließen in ein Projekt des Moorpad im Ahlenmoor
Fördergelder fließen in das MoorIZ Ahlenmoor
22. Juli 2019

Der Moorpad im MoorInformationsZentrum Ahlenmoor bekommt neue Informations- und Interaktionstafeln – dank eines Förderprojektes des Fördervereins…

Geförderte Projekte im MoorIZ Ahlenmoor, Schulprojekte
Geförderte Projekte im Einsatz
17. Oktober 2017

Wir hatten gestern Besuch vom Geschäftsführer  von der Niedersächsischen Bingo-Umweltstiftung für Projektbesichtigungen bei uns. Die Förderung des…

Veranstaltungen

Aktuell

01.05.2021 - 31.10.2021 täglich 10:00 Uhr - 18:00 Uhr:

MoorIZ Ahlenmoor

22.05.2021 14:00 Uhr - 16:15 Uhr:

Geführte Moorbahnfahrt

23.05.2021 14:00 Uhr - 16:15 Uhr:

Geführte Moorbahnfahrt

29.05.2021 14:00 Uhr - 16:15 Uhr:

Geführte Moorbahnfahrt

© 2020 MoorInformationsZentrum MoorIZ und Moorbahn im Ahlenmoor - eine Einrichtung der Samtgemeinde Land Hadeln. Dieses Projekt wird gefördert durch