Willkommen im Ahlenmoor

Entdecken Sie das größte Hochmoor des Landkreises Cuxhaven! Erfahren Sie bei einer Fahrt mit der Moorbahn Wissenswertes rund um den Lebensraum Moor, erkunden Sie das MoorInformationsZentrum (MoorIZ) mit seiner interaktiven Erlebnisausstellung – oder erwandern Sie die einmalige Naturlandschaft. Der Moorerlebnispfad und ein ausgedehntes Wanderwegenetz mit Aussichtstürmen laden Sie ein.

Vortragsreihe im MoorIZ Ahlenmoor

Moore - eine faszinierende Landschaft.Unter dem Titel „Moore zwischen Zerstörung und Schutz – Erfolge, Rückschläge und Perspektiven“ veranstalten das MoorIZ und der Förderverein Ahlenmoor e.V. eine  Vortragsreihe. An vier Terminen von Januar bis April wird das Thema jeweils aus einem anderen Blickwinkel heraus vorgestellt. Zum Auftakt präsentiert der Fotograf Dieter Damschen am Sonntag, 25.01.2015, um 16 Uhr im MoorIZ einen Beamervortrag. Sein Thema: “Unterwegs mit Kranichen – eine fotografische Reise durch Europa”.

Buchpräsentation und Beamerschau: Weltnaturerbe Wattenmeer, Küstenheide & Hochmoor

01_Buchtitelseite_webformatIm nördlichen Cuxland, wo die beiden großen Flüsse Elbe und Weser in die Nordsee münden, findet sich eine einzigartige Landschaft: das UNESO Weltnaturerbe Wattenmeer. Hundertausende Vögel nutzen diesen Lebensraum dauerhaft oder zur Rast, Seehunde tummeln sich auf den Sandbänken und millionenfach gräbt der Wattwurm den Sandboden um. Auch das Land hinter den Deichen ist geprägt von einmaligen Landschaftstypen: der Küstenheide und dem Hochmoor. Im Winter rasten hier Kraniche, im Sommer verschlägt einem die Vielfalt der Tier- und Pflanzenarten den Atem – Silberreiher, bunte Schmetterlinge, grazile Libellen, Wollgräser, Orchideen und sogar fleischfressende Pflanzen bieten ein unvergessliches Naturerlebnis. Weiterlesen →

Ferienprogramm im MoorIZ

Alle Angebote des Sommerferienprogramms im MoorIZ in der Übersicht Weiterlesen →

Land-Art Projekt Großer Ahlen: Landesforsten, KUBE und MoorIZ vereint

Am 21. September ist es soweit, ein gemeinsames Land-Art-Projekt findet im Wald beim MoorIZ statt. „Land-Art ist eine Kunstform, in der mit vorgefundenen natürlichen Materialien draußen etwas gebaut, gelegt oder konstruiert wird. Die daraus entstandenen Kunstobjekte sind ebenso vergänglich, natürlich und nachhaltig wie die Natur selbst“, erklärt Kunsttherapeutin Simone Döscher von der Kunstschule KUBE. Die Schönheit der Landschaft wird erlebbar gemacht, Kunst in der Natur für die ganze Familie.

Damit Interessierte bereits vorher einiges über den Wald erfahren können, bieten die Kooperationspartner zwei Walderlebnisführungen an. Die Führungen starten am 17. August  und 7. September jeweils um 10 Uhr, Dauer ca. zwei Stunden. Anmeldung und Start im MoorIZ Ahlenmoor. Die Kosten für die Teilnahme an den Führungen beschränken sich auf eine Spende. Für die Teilnahme am Landartprojekt wird ein Entgelt erhoben.

Interessenten melden sich bitte im MoorIZ per E-Mail: mooriz@ahlenmoor.de oder per Telefon: (0 47 57) 81 89 558.